Immer wieder ⇒ Bar-Jazz | Jam-Sessions | Konzerte | .. | VERANSTALTUNGEN AB HEUTE | ..... | Buch | Jazz-Archiv 1978–2013
Dauerbrenner ⇒ Jazzgipfel | Osterworkshop | Jazz am Dom | Fronleichnam | Altstadtfest | Brunnenhof | Weihnachts-Sessions
Herausragend ⇒ CD-Release | Jazzoper | Feierlichkeiten | Fortbildung | ... | Tickets | Presse | Über den Rand | Über uns


VERANSTALTUNGEN

Unsere Konzerte, Workshops usw.

Der Jazz-Club Trier e.V. ist nicht hauptsächlich ein Konzert-Organisator, sondern hat sich im besonderen der Förderung des Jazz-Nachwuchses der Trierer-Saarburger Region verschrieben. Das kann man in der Breite gerne auch in unserem [ Konzept ] nachlesen. Trotzdem sind mittlerweile seit dem Jahr 2000 – soweit gehen unsere elektronischen Aufzeichnungen zurück – ca. 1.620 (!) Veranstaltungen – das sind mithin ca. 7 pro Monat! – unter unserer Federführung zustande gekommen, auf die man hier Zugriff hat.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bald bei einer unserer schönen, jazzigen Zusammentreffen begrüßen zu dürfen.
Übrigens: Bitte unterstützen Sie den Club durch Ihre Mitgliedschaft und helfen Sie so mit, dass wir auch in Zukunft unsere Region mit Jazzmusik versorgen und den Nachwuchs fördern können ⇒ [ Beitrittsformular ].

Veranstaltungen des Jazz-Club Trier e.V.

Ab heute
Kalenderansicht [ ⇒ Listenansicht ] — Zehn Veranstaltungen ab 06.12.2019 (inkl.)
• • •
# 1 
Datum: Sonntag 08.12.2019 um 15:30 Uhr
Kurzinfo: JASS – Jam Session Saarburg (Schwarzer Kopf – Gastraum | D-54439 Saarburg, Graf-Siegfried-Straße 23 | Adresse in Google Maps anzeigen), Saarburg
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Schwarzer Kopf
Eintritt: frei
Bandname:   »Sessionbands JASS«
Bandinfo:   Bandgröße: Dezett · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Standards (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands JASS«

JASS – Jam Sessions Saarburg
JASS ist offen für alle MusikerInnen, die in zwangloser Runde mit Gleichgesinnten nach Herzenslust jammen wollen – Jazz, Blues, Rock, Pop: alles ist möglich!
JASS is open for musicians who casually want to play some music with others: Jazz, Blues, Rock, Pop – everything is possible!
• • •
# 2 
Datum: Freitag 13.12.2019 um 19:30 Uhr
Kurzinfo: Bar-Jazz JaW (Jacques’ Weindepot – Verkaufsraum | D-54295 Trier, Gartenfeldstraße 6–10 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Jaques’ Weindepot
Eintritt: frei €
Bandname:   »Porta Jazz Trio«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: voc-zentriert (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Porta Jazz Trio«

Jazztrios mit Klavier, Bass und Schlagzeug sind die ganz große Mode. Nicht so beim Porta Jazz Trio!
Yvonne Cobau ersetzt mit ihrer ausdrucksstarken und facettenreichen Stimme den Drummer und gibt damit dem Duo, Frank Holstein,Piano und Rüdiger Garbisch,Bass, eine neue Dimension. Ob Jazzstandards, Popsongs, Schlager oder Weihnachtslieder, keine Musikrichtung ist vor den Dreien sicher. Alles wird in ein swingig, grooviges und emotionales Gewand gepackt, um dem Zuhörer ein stimmungsvolles Hörerlebnis zu präsentieren.
• • •
# 3 
Datum: Sonntag 15.12.2019 um 15:30 Uhr
Kurzinfo: Konzert Kulturkneipe SK (Schwarzer Kopf – Gastraum | D-54439 Saarburg, Graf-Siegfried-Straße 23 | Adresse in Google Maps anzeigen), Saarburg
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Schwarzer Kopf
Eintritt: 8,00 € / 5,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf: Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Heidi Köpp – Christmas With You«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Liedermacher (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Heidi Köpp – Christmas With You«

Heidi Köpp: Christmas With You – Weihnachtskonzert in Saarburg
Die stimmgewaltige Sängerin Heidi Köpp, bekannt aus Funk und Fernsehen (RTL, ARD, NDR, SWR, SR, HR, Deutsche Welle, Radio 21, Stadtradio Göttingen), präsentiert in Saarburg ihr Weihnachtskonzert „Christmas With You“ von Klassik bis Pop.
Mit ihrer großartigen Stimme und ihrer erstaunlichen Bandbreite von Klassik bis Pop über mehr als drei Oktaven beschert Heidi Köpp dem Publikum besinnliche, ernste, lustige, aber vor allem weihnachtliche Momente aus 600 Jahren Musikgeschichte mit klassischen Arien, Musical-Songs, Chansons, Pop- und Soultiteln. Zudem präsentiert Heidi Köpp Gospel-Songs und aktuelle Hits. Selbstverständlich fehlen auch deutsche sowie internationale Weihnachtslieder nicht wie von Bing Crosby, Judy Garland und Michael Bublé. Verpassen Sie nicht Heidi Köpps Eigenkompositionen wie ihren Weihnachtssong „Christmas With You“!
Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames, abwechslungsreiches Programm – Heidi Köpp lässt Sie den Vorweihnachtsstress vergessen und stimmt Sie auf Weihnachten ein– stilvoll, spannend, amüsant!
• • •
# 4 
Datum: Freitag 20.12.2019 um 20:30 Uhr
Kurzinfo: Konzert (Kooperation mit TUFA Trier) (Tufa – Großer Saal | D-54290 Trier, Wechselstraße 4–6 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Tuchfabrik (TUFA) e.V.
Eintritt: 23,00 / 27,00 €
Bandname:   »STOPPOK SOLO«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Singer-Songwriter DE (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »STOPPOK SOLO«

STOPPOK SOLO – Echter Klang statt Fake Noise!
STOPPOK ist Sänger, Musiker – Deutschsprachiger Singer-/Songwriter und großartiger Gitarrist. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n‘Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt.
Was in den frühen 80ern mit Straßenmusik begann führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die ihn im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten und immer wieder ausgezeichnet wurden (u.a. mehrfacher Preisträger des Jahrespreis der Liederbestenliste, SWRLiederpreis, Preise der deutschen Schallplattenkritik, "Ehrenantenne“ des Belgischen Rundfunk, Deutscher Musikautorenpreis der GEMA 2013, Deutscher Kleinkunstpreis 2015, Deutscher Weltmusikpreis RUTH 2016).
Stoppok versteht es in seinen Liedern grundsätzliche Fragen und Probleme unserer Zeit in oft persönlich gefärbten Geschichten zu erzählen und damit eine natürliche Verbindung des Privaten mit dem Allgemeinen herzustellen. STOPPOK macht Alltagsprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft.
In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Etwas, was unserer gleichgeschalteten, multimedialen Gesellschaft auf der Suche nach dem schnellen Erfolg großflächig abhanden gekommen ist. Ebenso wichtig wie die Texte ist ihm seit jeher die perfekte rhythmische Verbindung der Sprache mit der Musik. Stoppok trifft stets den angemessenen Ton und fasziniert sein Publikum als glänzender Entertainer.
• • •
# 5 
Datum: Donnerstag 26.12.2019 um 20:00 Uhr
Kurzinfo: Weihnachts-Session MM (Miss Marple’s – Gastraum | D-54290 Trier, Karl-Marx-Straße 11 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier
Organisator: Jazz-Club Trier e.V. alleine
Eintritt: frei €
Bandname:   »Sessionbands X-Mas«
Bandinfo:   Bandgröße: Quintett · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Vorwiegend Kompositionen von Bandmitgliedern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Sessionbands X-Mas«

Druckvoll, spielfreudig, eigensinnig – das Quintett zielt mit ihren Instrumenten breitseitig auf Beine und Seele der Zuhörer.
Zum Repertoire gehören neben Eigenkompositionen viel zu selten gehörte Nummern von Gerry Mulligan, Sammy Nestico, Pharao Sanders oder Paquito D’Rivera: Ein explosiver Mix aus Swing und Latin, der beweist, daß auch Jazz rocken kann ...
• • •
# 6 
Datum: Freitag 17.01.2020 um 19:30 Uhr
Kurzinfo: Bar-Jazz JaW (Jacques’ Weindepot – Verkaufsraum | D-54295 Trier, Gartenfeldstraße 6–10 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Jaques’ Weindepot
Eintritt: frei €
Bandname:   »Ralph Brauner Solo«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Blues (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Ralph Brauner Solo«

In seinem bunten Programm aus Country, Blues, Jazz und Balladen finden sich Songs wie Ain't No Sunshine, Layla, Over The Rainbow, Old Love, Still Got The Blues u.v.m.
Es fließen auch Songs benachbarter Musikstile ein, wie von den Singer/Songwritern James Taylor, Neil Young, Elton John u.a.
Ralph Brauner ist inspiriert von Songs aus dem Süden der USA, wo der schwarze Blues seine Wurzeln hat. Zu hören ist dies auch auf seiner aktuellen Soloproduktion „Moving Forward“ und den beiden Vorgängern „Grown Up“ und „Blues Comes Callin’“, darunter Songs berühmter Bluesmänner wie Robert Johnson, Muddy Waters und auch moderne Adaptionen etwa von Eric Clapton oder Johnny Winter. Und natürlich eine Reihe eigener Kompositionen, die mit gebührendem Respekt vor den Traditionen dargeboten werden.
„Moving Forward“ wurde zudem im September 2017 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik 2017 nominiert.
Ralph Brauner spielt Fingerstyle Acoustic- und Slide Guitar.
CD: Blues Comes Callin’ (PORTABILE MUSIC TRIER, pmt-07-01)
CD: Grown Up (PORTABILE MUSIC TRIER, pmt-11-02)
• • •
# 7 
Datum: Freitag 24.01.2020 um 20:00 Uhr
Kurzinfo: 21. Trierer Jazzgipfel (Tufa – Großer Saal | D-54290 Trier, Wechselstraße 4–6 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!

Er ist Kult, und er kommt alle Jahre als Club-Highlight zum Jahresbeginn: der Trierer Jazzgipfel.
Verschiedene Bands werden in ca. 20minütigen Kurzvorstellungen zeigen, wo in Trier der Jazz-Hammer hängt – und dabei Zeugnis ablegen von der Vielschichtigkeit der Spielarten und Stile des Jazz. Die Formationen zeichnen sich durch hohes Niveau, Vielseitigkeit und Originalität aus. – Es ist immer eine gute Idee, sich für diese Veranstaltung vorab Karten zu besorgen.

Organisator: Jazz-Club Trier e.V. alleine
Eintritt: 12,00 € / 6,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf: Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
• • •
# 8 
Datum: Donnerstag 19.03.2020 um 20:30 Uhr
Kurzinfo: CD-Release-Konzert (Tufa – Kleiner Saal | D-54290 Trier, Wechselstraße 4–6 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Portabile Music Trier (PMT)
Eintritt: 12,00 / 6,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf: Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »Wollmann & Brauner feat. The Blue Drive«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: (Trier/Umgebung) · Stil: Blues (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »Wollmann & Brauner feat. The Blue Drive«

Die beiden Trierer Bluesmusiker schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe:
In der klassischen Bluesrocktrio-Besetzung Gitarre-Bass-Schlagzeug, bei einigen Titeln um musikalische Gäste an Saxofon und Keyboards erweitert, aber auch als akustisches Duo mit Kontrabass und Akustikgitarre bieten sie neben eigenen Songs ihre Interpretationen von Klassikern und unbekannten Werken. Das Ganze wurde kürzlich auf CD gebannt und ist über das Trierer Label Portabile Music (PMT) als „Wollmann & Brauner feat. The Blue Drive“ veröffentlicht worden“.
• • •
# 9 
Datum: Donnerstag 02.04.2020 um 20:00 Uhr
Kurzinfo: Konzert (Kooperation mit TUFA Trier) (Tufa – Kleiner Saal | D-54290 Trier, Wechselstraße 4–6 | Adresse in Google Maps anzeigen), Trier Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Tuchfabrik (TUFA) e.V.
Eintritt: 15,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf: Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   »John Kameel Farah – solo piano, synthesizers, electronics«
Bandinfo:   Bandgröße: Solo · Herkunft: Deutschland (aber nicht Trier/Umgebung) · Stil: Modern (Mehr Info zur Band ⇒ Klick aufs Bild)
    »John Kameel Farah – solo piano, synthesizers, electronics«

John ist ein Komponist, Pianist und Performer elektronischer Musik aus Toronto/Kanada, der zur Zeit in Berlin lebt.
Toronto’s NOW Magazine nannte ihn „Best Pianist 2006“ für seine einzigartige Fusion von Renaissance- und Barock-Kontrapunkt, experimenteller Improvisation, mittelöstlicher Textur, musikalischem Mininmalismus und allen Spielarten elektronischer Dance Music.
Man darf sich auf ein spannendes Konzert freuen, bei dem der Künstler auch gerne zwischendurch Auskunft darüber gibt, was er als nächstes vor hat.
Moderne Musik vom Allerfeinsten!
• • •
# 10 
Datum: Donnerstag 19.11.2020 um 20:00 Uhr
Kurzinfo: Vortrag von Wolfram Knauer (Direktor des Jazzinstituts Darmstadt): „Play yourself, man!“ Jazzgespräch zur Geschichte des Jazz in Deutschland mit musikalischer Umrahmung (Tufa – Kleiner Saal | D-54290 Trier, Wechselstraße 4–6 | Adresse in Google Maps anzeigen)
Kurs-Nr.: 2020/11/19, Trier Diese Veranstaltung halten wir für ein Highlight!
Organisatoren: Jazz-Club Trier e.V. & Tuchfabrik (TUFA) e.V.
Eintritt: 15,00 / 10,00 € (ggf. zzgl. VVK-Gebühr) ⇒ Karten-Vorverkauf: Karten-Vorverkauf Jazz-Club Trier e.V.
Bandname:   Band(s) – noch – nicht bekannt

(*) Eintrittspreise beim Club sind angegeben als Normalpreis / ermäßigter Preis. Clubmitglieder, Studenten und Schüler zahlen den ermäßigten Preis. Kinder bis 12 Jahre erhalten keine Karte, kommen also für lau rein.– Wir empfehlen den Erwerb unserer günstigen Jahreskarte. – Aus urheberrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass alle Rechte der hier gezeigten Pressefotos bei den Bands bzw. Musikern liegen und nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis verwendet werden dürfen, welches schriftlich einzuholen ist.